Rückschnitt von Bäumen und Sträuchern

Aufforderung zum Rückschnitt von Bäumen und Sträuchern


Die Liegenschafteneigentümer werden gestützt auf §§ 3 - 17 der kantonalen Strassenabstandsverordnung StrAV aufgefordert, Bäume und Sträucher, welche in den Strassen- bzw. Trottoirraum ragen, auf die Strassen- bzw. Trottoirgrenze zurückzuschneiden. Dabei ist der Luftraum über dem Trottoir bis auf eine Höhe von 2.5 m und derjenige über der Fahrbahn bis 4.5 m von jeglichem Ast- und Blattwerk freizuhalten und in den Sichtbereichen auf der Kurveninnenseite, bei Strassenverzweigungen und Ausfahrten sind Sträucher auf eine maximale Höhe von 80 cm zurückzuschneiden (Anhang StrAV).
 
Termin für den Rückschnitt ist 31. Mai 2017

 

Besteht eine unmittelbare Gefährdung für Verkehrsteilnehmer, kann der Strasseneigentümer die erforderlichen Massnahmen bei Nichtbefolgen zu Lasten der säumigen Grundeigentümer selber treffen.
 
Wir danken für Ihren Beitrag zur Sicherheit aller! 



Antworten auf Ihre Fragen gibt Ihnen der Bereichsleiter Infrastruktur, Herr Michael Rüegg, Tel. 043 355 78 01 oder E-Mail: michael.rueegg@fehraltorf

Gemeindewerke Fehraltorf
Michael Rüegg
Bereichsleiter Infrastruktur